Hauptversammlung

Am 10. April 2021 fand unsere jährliche Hauptversammlug statt.

Nach der Begrüßung folgte der Bericht unseres Vorsitzenden Eric Peglau, der auch im abgelaufenen Berichtsjahr auf ein arbeitsreiches Jahr des International Fire&Rescue Service e.V. zurückblicken konnte.
So waren vom 01.01.2019 bis 31.12.2019 insgesamt 4 Einsätze abzuarbeiten, die sich wie folgt aufteilten: 2 Personensuchen, 1 Bereitschaft Covid19 und 1 Unterstützung Spendensammlung für Erdbebenopfer.
Weiterhin wurden in diesem Zeitraum 7 Übungen, 8 Vorstandssitzungen und 3 Unterführerdienste abgehalten. Von den Übungsdiensten fallen 1 Übung auf die Abteilung Sanität und 6 auf die Abteilung Wildfire. Aufgrund der Corona Pandemie wurde der Dienstbetrieb zwischen März und August vorerst eingestellt. Nach der Umstellung auf Digitalen Präsenzuntericht, konnte der Dienstbetrieb im September wieder aufgenommen werden. Der Personalstand ist mit 5 aktiven Mitglieder stabil, aber weiter ausbaubar.
Insgesamt leisteten die Mitglieder im Jahr 2020 ganze 432,5 Stunden Arbeit in Einsätzen, Übungsdiensten und sonstigen Veranstaltungen.

Weitere wichtige Punkte aus dem Jahresbericht waren:

  • Wesentliche Beschaffungen und Investitionen in 2020
    In 2020 konnten dann die ersten Gerätschaften für die Abteilung Wildfire beschafft werden. Beschafft wurden unter anderem Pulaksi-Äxte, Funkgeräte, Anemometer, Thermohygrometer und Flagging-Bänder. Weitere Neuanschaffungen stehen somit im Jahr 2021 an.
  • Neuer Sponsor
    Im Mai konnten wir dann einen neuen Sponsor für unseren Verein gewinnen. Die Firma Askö sponserte uns 10 Paar Handschuhe für Technische Hilfeleistung (Unsere Standarteinsatzhandschuhe) und 10 Paar Brandbekämpfungshandschuhe (für das Handhaben von Abfeuerungsgeräten)

Wahl des 3. Vorsitzenden

Im Rahmen der Hauptversammlung stand auch die im fünfjährigen Turnus stattfindende Wahl des 3. Vorsitzenden an. Die aktuelle Amtsinhaberin hat sich für eine weitere Amtszeit zur Verfügung gestellt. Weitere Kandidaten standen nicht zur Wahl. Die anwesenden Mitglieder haben Tanja Peglau als 3. Vorsitzende in Ihrem Amt bestätigt.

Wahl der neufassung der Vereinssatzung

Nach 5 Jahren wurde es nun wieder Zeit die Satzung etwas zu erneuern. Aktuelle Bestandteile waren die Änderung des Eintrifttsalters, vorher 18 Jahre, mit Inkrafttreten der neuen Satzung nun 16 Jahre und die Einführung der passiven Mitgliedschaft. Den anwesenden Mitgliedern wählten einstimmig für die Neufassung der Satzung.

Mit einem persönlichen Dank an alle Mitglieder schloss Eric Peglau die Versammlung gegen 20:30 Uhr.